Loading...

Kneippanlage mit Barfußpfad im Kurpark

Salzroute / Outdooractive POI / Kneippanlage mit Barfußpfad im Kurpark




In der Kneipp-Anlage im Kurparks von Bad Westernkotten sind sowohl das Fuß- als auch das Armbecken mit Bad Westernkottener Natursole gefüllt.




Die Kneipp-Anlage in Bad Westernkotten befindet sich im Norden des Kurparks, an der historischen Solequelle „Westernkottener Warte“.




Das Besondere am Barfußpfad im Kurpark von Bad Westernkotten ist der Bereich mit Original Bad Westernkottener Naturmoor. Hier kann man das Moortreten ausprobieren.




Der Barfußpfad im  Kurpark von Bad Westernkotten lädt zum gesunden Laufen auf nackten Sohlen ein. Praktischerweise befindet sich der Barfußpfad nah am Wassertretbecken. So können beide Aktivitäten verknüpft werden.

Links

Homepage

"Kneippen & Moortreten"

Im Kurpark finden Gesundheitsbewusste mehrere Möglichkeiten nach der bekannten Lehre von Sebastian Kneipp aktiv für ihr Wohlbefinden zu werden.

Wassertretbecken und Armbad

Die Kneipp-Anlage befindet sich im Norden des Kurparks, an der historischen Solequelle „Westernkottener Warte“. Sowohl das Fuß- als auch das Armbecken sind mit Bad Westernkottener Natursole gefüllt.

Wassertreten ist dafür bekannt, dass es den Kreislauf und Stoffwechsel anregt, die Durchblutung fördert, die Venen kräftigt und die Abwehrkräfte trainiert. Armbäder sind ein guter Erfrischungs-Tipp bei Abgeschlagenheit und Müdigkeit. Sie fördern die Durchblutung und stärken die Abwehrkräfte. Zudem können sie hilfreich bei Ellenbogenbeschwerden sein.

Barfußpfad mit Moortreten

Wie ein „Fest für die Füße“ soll sich das Gehen auf dem Barfußpfad anfühlen. Schon Sebastian Kneipp empfahl es als intensive Form der Bewegung und als einfache Abhärtungsmethode.

Der Barfußpfad lädt zum gesunden Laufen auf nackten Sohlen ein. Praktischerweise befindet sich der Barfußpfad nah am Wassertretbecken. So können beide Aktivitäten verknüpft werden.

Barfußgehen trägt zur Kräftigung der Muskulatur bei und fördert die Mobilität des Fußes. Es empfiehlt sich zur Stärkung des Immunsystems, zum Trainieren des Gleichgewichts und zum Stress-Abbau.

Das Besondere an unserem Barfußpfad: Es gibt einen Bereich, der mit Original Bad Westernkottener Naturmoor gefüllt ist. Er lädt zum Kennenlernen dieses Naturschatzes beim Moortreten ein.

Unsere Tipps:

Tipp 1: Nach dem Wassertreten die Füße nicht abtrocknen und als Nächstes den Barfußpfad gehen.

Tipp 2: Kneipp kannte sich mit Kräutern aus. Sie (noch) nicht? Wir empfehlen zum Einstieg einen Schnupper-Rundgang in der Kräuterspirale im Kurpark.